Potsdam Fahrland


Fahrland ist ein Ortsteil von Potsdam, der nord-nord-westlich des Zentrums und süd-westlich von Berlin liegt. Seit Anfang des neuen Jahrtausend wird das Dorf um mehrere neue Wohngebiete erweitert (z. B. Eisbergstücke) und gilt als Teil des Berliner „Speckgürtels“[1]. In Folge dessen ist seither ein starker Bevölkerungswachstum zu verzeichnen. Die bis dahin selbstständige, mit 32 Millionen Euro verschuldete Gemeinde wurde im Jahr 2004 gegen den Willen vieler Einwohner nach Potsdam eingemeindet und gehört fortan zum Postleitzahlengebiet 14476. Von 1939 bis 1952 war der Ort bereits schon einmal Teil von Potsdam, wurde aber im Rahmen der Gebietsreform der DDR wieder ausgegliedert.

Die Geschichte von Fahrland lässt sich mehr als 800 Jahre zurückverfolgen. Am 28. Mai 1197 wird die Ortschaft erstmals – noch unter dem Namen „Vorlande“ – urkundlich erwähnt. Von diesem Tage stammt eine Schenkungsurkunde des Markgrafen Otto II. von Brandenburg. Sehenswert ist noch heute die 1758 erbaute und 1798 an heutiger Stelle umgesetzte Bockwindmühle. Von den ursprünglich drei Mühlen in Fahrland ist sie die letzte und darüber hinaus weitestgehend original erhaltene. Sie wurde noch bis in das Jahr 1967 betrieben. Einzug fand Fahrland zudem in Theodor Fontanes Werk Wanderungen durch die Mark Brandenburg, welches zwischen 1862 und 1888 entstand. Hierin beschreibt er neben den Ort mit Kirche und Pfarrer unter anderem auch den Königswall und Kirchberg.

Moderne Loft Wohnung in Backsteinscheune

Backstein Scheune mit Loftkarakter biete eine wunderschöne 115 qm Künstler Wohnung in Potsdam Fahrland an. Die Wohnung befindet sich in einer 1920 erbauten Bachsteinscheune die 2016 neu saniert und zu einer modernen Wohnung umgebaut wurde. Alle Böden werden durch eine Pelletheizung beheizt so das man auch im Winter eine sehr angenehme Fusswärme hat. Im Erdgeschoss befinde sich Flur, Bad und eine kleine Kammer . Über zwei Stufen geht es zu einer modernen Küche und zum gemühtlichen Esszimmer. In der Küche befindet sich eine Fenstertüre zu einem Austritt der zu einem kleinen Garten führt. Der Garten wird im Frühjahr erneuert und kann dann gerne mit benutz werden. Über eine Treppe vom Flur hinweg geht es in ein Loftähnlichen 76 qm Raum der als Wohn und Schlafzimmer möbliert wurde. Dieser Raum ist Lichtdurchflutet und ist in schlichten weiss gehalten.
Informationen


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz